News & Tipps rund um Ihre Immobilie

Bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand und erfahren Sie regelmäßig alles Wissenswertes rund um die Immobilienwelt. Mit den Blockbeiträgen erhalten Sie gebündelt und übersichtlich wertvolles Know-How!

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

03.03.2019

Immobilienkredit für Fortgeschrittene: Wie Sie auch im höheren Alter noch zur eigenen Immobilie kommen!

Nicht nur junge Menschen, auch Menschen zwischen 50 und 60 haben derzeit zunehmend Interesse am Kauf der eigenen Immobilie. Alter ist also beim Kauf kein Argument – wenn der richtige Immobilienkredit gewählt wird.

Immobilienkredit mit 50+?

Sie sind sich nicht sicher, ob Sie mit fortgeschrittenem Alter noch einen Immobilien-Kredit bekommen würden? Müssen Sie nicht: Grundsätzlich haben Banken keine Bedenken bei älteren Kunden und auch bei den Verhandlungen über die Kreditkonditionen spielt das Alter für gewöhnlich keine Rolle – es zählt viel mehr Ihre Liquidität und die Art des Immobilienprojektes.

Für Banken ist bei der Finanzierung – unabhängig vom Alter – wichtig, dass die Immobilienkredite zurückbezahlt werden können.

Das höhere Alter kann entgegen aller Befürchtungen sogar Vorteile bieten: Meist sind die Gehälter mit 50 oder 60 deutlich höher als zum Berufseinstieg, zudem konnte über die längere Arbeitszeit auch mehr Eigenkapital angespart werden, was sich ebenfalls positiv auf die Kreditvergabe auswirkt. Zudem werden Lebensversicherungen oder andere Kapitalanlagen vornehmlich im höheren Alter ausgezahlt.

Faktor „Zeit“ – so lange sollte Ihr Immobilienkredit laufen

Um es unverblümt auszudrücken: Im Vergleich zu jungen Immobilien-Käufern fehlt Ihnen die Zeit, den Immobilienkredit in kleinen Raten abzubezahlen.
Denn ratsam ist es, den Kredit spätestens bei Renteneintritt (zumindest weitestgehend) getilgt zu haben.
Natürlich ist die Finanzierung auch nach dem Renteneintritt noch möglich, allerdings haben einige Banken maximale Altersgrenzen für Immobilienkredite, und Gehälter eignen sich besser zur Tilgung als Renten. Außerdem haben Sie so in der Rente einfach die mentale Belastung „Kreditabzahlung“ aus dem Kopf.

Immobilienkredit-Verträge optimal gestalten

Flexibler Kredit – das ist Ihr Zauberwort für maximale Freiheit. So können Sie die anfangs festgelegte Tilgungsrate des Immobilienkredits auch nach Vertragsschluss noch Ihrem Alter anpassen.

Hier sollten Sie vorsichtig sein und eventuell ein anderes Kreditinstitut in ORT aufsuchen: Banken, die z.B. die Einbeziehung Ihrer Kinder in den Vertrag zum Immobilienkauf verlangen. Auch beinhalten heutige Immobilienkredite keine Restschuldversicherungen mehr. Wenn Sie Ihre Immobilie (LINK zum Ratgeber „Unter die Lupe genommen“) im Alter trotzdem damit absichern möchten, können Sie auf dem freien Markt günstige Versicherungen finden.

Kassensturz! – haben Sie genug Mittel für den Immobilienkredit im Alter?

Vor allem gilt: Im Alter ist eine ordentliche Planung im Vorfeld des Immobilienkredits sehr wichtig. Denn besonderer Knackpunkt bei Immobilienkrediten im Alter ist der Übergang vom Arbeitsleben in die Rente: Wenn Sie im Arbeitsleben ein gutes Gehalt hatten und damit die Tilgungsraten ohne Probleme bezahlen konnten, so kann es in der Rente zu Problemen kommen, wenn Lebenskosten und Tilgung die Rentenzahlungen schnell übersteigen.
Möchten Sie den Immobilienkredit auch nach Eintritt in die Rente tilgen, wird die Bank einen Rentenbescheid von Ihnen verlangen.
Dabei sind Banken angehalten, sehr vorsichtig zu rechnen und die Rentenzahlungen mit der Tilgungsrate und den Lebenskosten im Alter gut zu vergleichen.

Immobilienkredite sollten gut überlegt sein!

Die Aufnahme jedes Immobilienkredites sollte eine wohl überlegte Entscheidung sein – im Alter besonders. Sollte sich der Kauf als Fehlkauf herausstellen, kann der Verkauf der Immobilie durch die Kaufnebenkosten schnell zum Verlustgeschäft werden.

Wir haben es uns mit unser Expertise zum Auftrag gemacht, gemeinsam mit Ihnen die passende Immobilie mit dem richtigen Immobilienkredit für Ihr Alter zu finden.

Kommen Sie gerne auf uns zu (info@lub-immobilien.de).



Zurück zur Übersicht